ISO 9001 Qualitätsmanagement

Die internationale Norm ISO 9001:2015 beschreibt Anforderungen an Qualitätsmanagement-Systeme. Weltweit nutzen Unternehmen die Norm ISO 9001 als Instrument / Grundlage zur Steuerung Ihres Unternehmens sowie zur Verbesserung Ihrer Leistungsfähigkeit. Somit ist die ISO 9001 seit vielen Jahren in verschiedensten Organisationen als ein entscheidendes „Lenkungsinstrument“ etabliert. Am weitesten verbreitet ist die ISO 9001 in industriell tätigen Unternehmen, da sie hier Ihren Ursprung hatte. Sie wird allerdings seit einigen Jahren auch vermehrt in vielen anderen Branchen genutzt, um die Leistungsfähigkeit / Effizienz des Unternehmens zu steigern oder mit der Zertifizierung durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle Kunden und Partnern ein gelebtes / vertrauenswürdiges Qualitätsmanagement zu demonstrieren.  

Die aktuelle Ausgabe in Deutschland ist die DIN EN ISO 9001:2015. Die neue Version ist gültig seit September 2015 und ersetzt die vorherige Version aus dem Jahr 2008. Die neue Ausgabe enthält vor allem Klarstellungen und Präzisierungen.

In unserem Kundenleitfaden zur Normenrevision finden Sie alles Wissenswerte rund um die Revision der ISO 9001:2015.

Erste Schritte / Der Weg zur Zertifizierung

Die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems sollte im Unternehmen als strategische Entscheidung getroffen werden. Im Wesentlichen beschreibt die ISO 9001:2015 Anforderungen an:

  • die Dokumentationsstruktur des Unternehmens
  • die Verpflichtung des Managements
  • das Management von Ressourcen
  • die Produktrealisierung / Dienstleistungserbringung
  • die Messung, Analyse und Verbesserung des Systems

Grundstein der ISO 9001:2015 sind Anforderungen, welche in sieben Grundsätzen formuliert sind:

  • Kundenorientierung
  • Führung
  • Einbeziehung von Personen
  • Prozessorientierter Ansatz
  • Verbesserung
  • Faktengestützte Entscheidungsfindung
  • Beziehungsmanagement

Praktische Vorteile

Neben der Tatsache, dass viele Unternehmen von Ihren Kunden aufgefordert werden, den Nachweis über ein zertifiziertes Managementsystem zu erbringen, ergeben sich für Unternehmen, richtig umgesetzt, aber auch viele praktische Vorteile. Diese wären zum Beispiel

  • Steigerung von Kundenzufriedenheit
  • Klare Struktur der Verantwortlichkeiten im Unternehmen
  • Minimierung von Geschäftsrisiken
  • Fehlervermeidung
  • Senkung von Kundenreklamationen und Reklamationskosten sowie die Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Reduzierung von Informationslücken im Unternehmen
  • Ersparnis von Zeit und Kosten
  • Verbesserung des Unternehmens-Image
  • Motivation der Mitarbeiter

Aufgrund Ihrer Struktur ist die ISO 9001:2015 „kompatibel“ zu anderen Managementsystemen und kann einfach in ein sogenanntes kombiniertes Managementsystem eingebunden werden, zum Beispiel mit der ISO 14001, OHSAS 18001 usw.

Besonderheiten in Ihrer Branche können gerne individuell erörtert werden. Ebenso stehen Ihnen unsere Experten bei weiteren Fragen zur Verfügung:

ICG Zertifizierung GmbH
Telefon: 0 37 22 - 59 88 60
e-mail: info@empus.de

Wir führen Zertifizierungen in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft durch und verfügen über erfahrene Auditoren mit den erforderlichen Zulassungen in verschiedenen Bereichen. Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne diesbezügliche Informationen zur Verfügung.